Ich biete Ihnen meine Kurse in kleinen Lerngruppen an - somit habe ich die Möglichkeit, individuell auf Ihre ganz persönlichen Belange einzugehen.       

Die Kurse Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung werden von den Krankenkassen im Rahmen der individuellen Maßnahmen der primären Prävention nach § 20 I SGB V Präventionsprinzip, Vermeidung spezifischer Risiken und stressabhängiger Krankheiten, mit ca. 80% bezuschusst.


Darüber hinaus haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, die Kurse im Einzelunterricht zu besuchen. Dies muss dann allerdings in Eigenleistung gezahlt werden, da die meisten Kassen dies nicht übernehmen.