Mein Name ist Petra Wessel.

Ich bin 1957 geboren, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder.

Nach Abschluss der Schule studierte ich Sozialarbeit an der FH Köln.

Die anschließenden acht Berufsjahre verbrachte ich in einer Einrichtung der Jugendhilfe, in der ich mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen arbeitete.

Aufgrund der hohen körperlichen und seelischen Belastung dort entwickelte ich die Idee, dass für bestimmte Berufsgruppen Entspannung eigentlich zur Pflicht gemacht werden müsste.

Mit diesem Gedanken schied ich 1988 aus meinem Beruf aus und widmete mich in den folgenden Jahren ganz dem Wachsen und Gedeihen unserer Kinder.
Aber auch während dieser Zeit ließ mich der Gedanke an Entspannung nicht los.                    
               

So besuchte ich bald selbst den ersten Kurs für Autogenes Training. Die Methode begeisterte mich so sehr, dass ich 1994 beschloss, die Ausbildung zur Entspannungspädagogin bei Ursel Neef am Institut für Psychosynthese und      interpersonale Psychologie zu machen.  

Von 1995 bis Ende 1999 gab ich Kurse an verschiedenen Familienbildungsstätten und war als Honorarkraft tätig.
Im Jahr 2000 machte ich mich dann selbstständig und biete meine Kurse seither im eigenen Institut an.         

***

Parallel zu meiner Tätigkeit als Entspannungspädagogin begleitete mich die Psychosynthese in regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen.
Um diese Methode auch praktisch nutzen zu können, entschloss ich mich 2009/10, meine Kenntnisse in der Psychosynthese zu vertiefen und absolvierte die Ausbildung zum Psychosynthese-Berater/Coach am Circadian Institut.

Wenn Sie Interesse an einem Coaching haben, weil Sie sich - beruflich oder privat - in einer Umbruchsituation befinden oder Unterstützung bei neuen Blickwinkeln auf Ihre aktuelle Lebenssituation benötigen, rufen Sie mich gern an oder sehen Sie sich auf meiner Homepage unter www.raumgebend.net um.